×

Hinweis

IMAGESIZER_ERR_ACCESS
Fehlende Zugriffsrechte - Datei '/galerie/albums/vln_10/10vln10/IMG_9122.JPG'
Fehlende Zugriffsrechte - Datei '/galerie/albums/vln_10/10vln10/IMG_9131.JPG'
Fehlende Zugriffsrechte - Datei '/galerie/albums/vln_10/09vln10/IMG_7466.JPG'
Fehlende Zugriffsrechte - Datei '/galerie/albums/vln_10/09vln10/IMG_8028.JPG'
Fehlende Zugriffsrechte - Datei '/galerie/albums/vln_10/08vln10/08vln10_013.jpg'
Fehlende Zugriffsrechte - Datei '/galerie/albums/vln_10/08vln10/08vln10_022.jpg'
Fehlende Zugriffsrechte - Datei '/galerie/albums/vln_10/07vln10/vln_20100731_35.jpg'
Fehlende Zugriffsrechte - Datei '/galerie/albums/vln_10/07vln10/vln_20100731_36.jpg'

News

Spektakuläre VLN-Saisoneröffnung am Ring

Köln. Die VLN Langstreckenmeisterschaft Nürburgring startet am 26. März besonders spektakulär in die neue Saison. Sieben Rennfahrzeuge, vom seriennahen Renntourenwagen bis zum ausgewachsenen GT3-Boliden, fahren am Samstagmittag im Rahmen der erstmals für jedermann zugänglichen Pressekonferenz mit dröhnenden Motoren in den ring°boulevard. Die Protagonisten: Marc Lieb im Manthey-Porsche, Frank Stippler im Audi R8 LMS von Phoenix Racing, Kenneth Heyer im Black Falcon SLS AMG GT3, Michael Bohrer im Peugeot RCZ 2.0 HDi FAP, Mario Merten im BMW-Z4-Meisterauto, Jana Meiswinkel im Renault Clio Cup und Dieter Weidenbrück im seriennahen BMW Z4.

Weiterlesen: Spektakuläre VLN-Saisoneröffnung am Ring

ATM-Motorsport: Parlez-vous français?

atm_clio_4Jacques und Jean-Pierre sind die Neuen im Team ATM-Motorsport, das auch in diesem Jahr in der VLN Langstreckenmeisterschaft Nürburgring an den Start geht. Es handelt sich jedoch nicht um die neue Fahrerpaarung, die weiterhin aus Jana Meiswinkel (Wilnsdorf) und Ernst Berg (Prüm) besteht, sondern um die neuen Einsatzfahrzeuge des Teams für das Jahr 2011.

Über den Winter wurde bereits viel über die Zukunft des Teams ATM-Motorsport spekuliert. Der bekannte Ford Fiesta stand zum Verkauf und erste Gerüchte kamen auf, dass man 2011 einen Renault Clio einsetzen könnte. Diese Gerüchte sind nun Gewissheit geworden, wie Teamchef Werner Meiswinkel erklärt: „Wir haben uns schweren Herzens von unserem Sternschnüppchen getrennt und sind ins Lager der Franzosen übergelaufen. Hier konnten wir auf dem Rennsportmarkt zwei Renault Clio erwerben, die gut in unser Konzept passen." Die beiden Neuen wurden mittlerweile nicht nur technisch auf einen VLN-tauglichen Stand gebracht, auch optisch stehen die beiden Clios bereits rennfertig im Siegerland.

 

Weiterlesen: ATM-Motorsport: Parlez-vous français?

Sportlerehrung für Jana Meiswinkel

Sportlerehrung für Jana Meiswinkel der Gemeinde Wilnsdorf für sportliche Leistungen in 2010

v.l.n.r: Christa Schuppler (Bürgermeisterin), Erich Upphoff (1. Vorsitzender Gemeindesportverband Wilnsdorf), Eva-Maria Pieck (Sportlerin des Jahres 2010, Schwimmen), Jana Meiswinkel (Motorsport)
Foto: Thorsten Wroben, Wilnsdorf 

Essen Motorshow 2010 Videos

Jana 

 

Ferdi

Jahresvideo 2010

10. VLN 2010 - ATM Motorsport: Raubkatze jagt Sternschnüppchen

Der Saisonverlauf in der VLN Langstreckenmeisterschaft Nürburgring 2010 war für ATM-Motorsport mit drei Klassensiegen ein großer Erfolg. Zum Saisonabschluss setzte man erstmals zwei Fahrzeuge ein: Jana Meiswinkel (Wilnsdorf), Ernst Berg (Prüm) und Ferdinand Baratella (Pulheim) verteilten sich auf einen Ford Fiesta und einen Ford Puma.

Weiterlesen: 10. VLN 2010 - ATM Motorsport: Raubkatze jagt Sternschnüppchen

9. VLN Lauf 2010 - ATM-Motorsport: Sternschnüppchen funkelt auch im Nebel

Nach drei Klassensiegen in der laufenden Saison zeigte sich das Siegerländer Team von ATM-Motorsport auch beim neunten und vorletzten Lauf mit seinem Ford Fiesta ST in Bestform. Jana Meiswinkel (Wilnsdorf) und Ernst Berg (Prüm) fuhren bei schwierigsten Wetterbedingungen zu Rang zwei in der Klasse und ließen ihr „Sternschnüppchen" auch im Eifel-Nebel funkeln!

Weiterlesen: 9. VLN Lauf 2010 - ATM-Motorsport: Sternschnüppchen funkelt auch im Nebel

8. VLN 2010 - ATM-Motorsport: Die Sternstunden gehen weiter

Auch nach der Sommerpause in der VLN Langstreckenmeisterschaft Nürburgring zeigte sich das Team ATM-Motorsport mit den Fahrern Ernst Berg (Prüm) und Jana Meiswinkel (Wilnsdorf) in Topform. Beim 42. ADAC Barbarossapreis konnten die Siegerländer mit ihrem „Sternschnüppchen" genannten Ford Fiesta ST den dritten Klassensieg der Saison feiern.

Weiterlesen: 8. VLN 2010 - ATM-Motorsport: Die Sternstunden gehen weiter

7. VLN Lauf 2010 - Sternstunde für Sternschnüppchen beim Saisonhighlight

Nach dem Klassensieg im zweiten VLN-Lauf 2010 fuhren Jana Meiswinkel (Wilnsdorf), Ernst Berg (Prüm) und Gastfahrer Ferdinand Baratella (Pulheim) beim Saisonhighlight, dem 6h ADAC Ruhrpokal-Rennen, mit ihrem Ford Fiesta ST erneut auf die oberste Stufe des klasseninternen Podests - und damit auch zum größten Erfolg in der Teamgeschichte von ATM-Motorsport!

Weiterlesen: 7. VLN Lauf 2010 - Sternstunde für Sternschnüppchen beim Saisonhighlight

Onboard 5. VLN Lauf 2010 - Kampf um Platz 1 in der SP2

Fahrerin: Jana Meiswinkel

ATM Motorsport Marketing



Weskamp Transport GmbH - Land-Luft-See-Verkehre


sponsor_sport_wheels


renault_sport